Bekanntmachungen


 
 

Entwicklungen zum Coronavirus

Das Coronavirus SARS CoV-2 wurde zwischenzeitlich durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) als Pandemie eingestuft.

Wir bitten daher alle Vereine und Veranstalter die aktuellen Entwicklungen und Vorgaben der Gesundheitsämter und höher geordneter Behörden im Blick zu behalten und entsprechend dieser zu handeln.

Feuerwehren:

Für die Feuerwehr im Gemeindebereich Prem wird angeordnet, den Übungs- und Ausbildungsbetrieb bis auf weiteres einzustellen. Hierzu zählen ebenfalls die überörtlich angebotenen Info-Abende, Seminare, Lehrgänge, Leistungsprüfungen und Funkübungen, sowie Veranstaltungen und Versammlungen der Feuerwehrvereine.

Für Einsätze gelten folgende Hinweise:

- Natürlich rückt die Feuerwehr weiterhin zu Einsätzen aus

- Nur gesunde Feuerwehrdienstleistende nehmen an Einsätzen teil

- Personen, die aus einem der vom Robert-Koch-Institut (RKI) festgelegten Risikogebiet zurückkehren, nehmen für mindestens 14 Tage nach Rückkehr nicht bzw. Erst nach vollständiger Genesung wieder an Einsätzen teil.

- Zur täglichen Beurteilung und Ermittlung der Einsatzbereitschaft bezüglich eigener Erkrankungsfälle besteht eine Meldepflicht der nicht einsatzfähigen Feuerwehrdienstleistenden an den Kommandanten. Wir bitten separat um E-Mail an gemeinde@_we_dont_like_spam_prem.bayern.de unter Angabe der jeweiligen Funktion (Truppmann, Maschinist, Atemschutz, Gruppenführer).

- Die Einsatzstellenhygiene und die in den Medien bereits veröffentlichten Verhaltensregeln sind zu beachten.

Herbert Sieber, Erster Bürgermeister

13.03.2020