Pfarrböden

Ursprungsfassung
Inkrafttreten: 23.06.1988

Textteil
Planzeichnung
Begründung

 

1. Änderung
Inkrafttreten: 13.03.1996